Aktuelle News

Debüt auf der Mitteldistanz – Max Junge finished IronMan 70.3 Maastricht

Max Junge, ein junger Triathlet des TSR Olympia Wilhelmshaven, hatte sich große Ziele für die Saison 2022 gesetzt. Noch bevor er das Mindestalter von 18 Jahren erreichte, stand der Entschluss fest: „2022 starte ich beim IronMan 70.3 Erkner.“ (Anm. d. Verf.: 70,3 Meilen entsprechen 1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21,1 km Laufen) Doch die Planung hatte einen Punkt nicht berücksichtigt – die Abschlussfahrt der 13ten Klasse. Eine Alternative musste her und die war mit dem Premierenevent in Dresden auch schnell gefunden. Diese Rechnung machte Junge allerdings ohne den Veranstalter, welcher das Rennen kurzerhand vier Tage vor dem Start absagte. Aller guten Dinge sind drei und so sollte es stattdessen nach Maastricht in die benachbarten Niederlande gehen.

Das Rennen wartete mit einem schnellen Schwimmen in der Maas auf, welches der Jadestädter nach 28:43 min auch schon hinter sich gelassen hatte. Die sich anschließende Radstrecke hatte es in – die Route führte die Athleten zunächst über Radwege aus der Stadt heraus und anschließend über glatt asphaltierte, aber sehr schmale Landstraßen in das Umland. Richtig Würze brachten unzählige 90°-Knicks in schier endlosen Wohngebieten, die von den Teilnehmern nicht nur Konzentration, sondern auch Anstrittstärke verlangten, um das Renntempo wiederaufzunehmen. Garniert wurde das Ganze mit einer saftigen Portion Höhenmeter, die der Wilhelmshavener sonst nur von Deichüberquerungen und Autobahnbrücken kennt. Der geübte Radfahrer Junge absolvierte diese Tortur in stattlichen 2:34:30 Std. und wechselte in den Top Ten seiner Altersklasse liegend in die Laufschuhe.

Bei 28° C sollte der abschließende Halbmarathon der anstrengendste Part des Wettkampftages werden. Die Strecke führte dabei durch die malerische Altstadt und entlang der Maas und bot den Athleten einen eindrucksvollen Ausblick über die Region. Daneben blieb noch Zeit für einen kurzen Austausch mit dem späteren Sieger des Rennens, Lukas Bosmans, welcher auch den NordseeMan 2022 über dieselbe Distanz für sich entscheiden konnte. Mit einer Zeit von 1:45:02 Std. gelang Junge ein solider Abschluss eines sehr guten Debütrennens über die Mitteldistanz. Die in den Monaten zuvor investierten Trainingseinheiten wurden mit einer Zielzeit von 4:56:00 Std. und damit dem 15. Platz in der Altersklasse 18-24 belohnt.

Alle Beiträge
2022
mehr Beiträge anzeigen lade... keine weiteren Beiträge
arrowup