Aktuelle News

Anita und Oliver Jülke auf dem Podest

Am 29. August fand unter widrigsten Wetterbedingungen der zweite Triathlon in der Welterbestadt Stralsund statt. Unter den Teilnehmern waren auch die TSR-Mitglieder Anita und Oliver Jülke. Aufgrund des hohen Wellenganges auf dem Strelasund wurden die Schwimmstrecken für die Sprint- und Olympische Distanz auf 350 bzw. 750m verkürzt. Dies war eine gute Entscheidung, hatten doch zahlreiche Teilnehmer auch auf  den kürzeren Strecken ihre liebe Not, das Ziel zu erreichen. So wurden insgesamt 11 Teilnehmer durch die DLRG aus dem Wasser geholt.

Bei Windstärke fünf bis sechs ging es dann auf den Radrundkurs, der von den Jedermännern und -frauen zweimal und den „Olympioniken“ viermal durchfahren werden musste. Bei Rückenwind kam teilweise richtig Spaß auf, der dann bei ebenso heftigem Gegen- und Seitenwind wieder zurückgezahlt werden musste. Nach dem abschließenden Lauf auf der Promenade konnten die TSR Athleten den Wettkampf als zweite der jeweiligen Altersklasse beenden.        

Oliver Jülke belegte den 2.Platz in der AK-M55 über die olympische Distanz in 02:19:53 Stunden und Anita finishte auf der Sprint-Distanz auf dem 1.Platz AK-W55 in 01:43:19 Stunden.

Der Triathlon war für seine erst zweite Auflage sehr gut organisiert und die Strecken perfekt abgesperrt. Das beinahe schon „NordseeMan“- mäßige Wetter tat der sehr guten Stimmung an der Strecke und unter den ehrenamtlichen Helfern keinen Abbruch. Insgesamt eine absolut empfehlenswerte Veranstaltung.

Alle Beiträge
2021
mehr Beiträge anzeigen lade... keine weiteren Beiträge
arrowup